Seite: 1  2  3 

BÜCHER-WETTSTREIT

Book Slams

Unter „Book Slams” können sich noch die wenigsten Menschen etwas vorstellen. Der „Poetry Slam” ist – obwohl artverwandt – da schon bekannter. Auch beim Book Slam werden Texte vor Publikum vorgetragen, das gleichzeitig als Jury fungiert. Doch steht hier die Leseförderung im Vordergrund.

AUSSTELLUNG

unterwegs!

Eine Ausstellung über Bücher und das Lesen zu machen, ist an und für sich ein gewagtes Vorhaben. Im StifterHaus Linz ist dies unter dem Titel „unterwegs! In der Jugendliteratur“ auf spannende Weise erfolgreich umgesetzt worden.

28. NOVEMBER 2011

Family Literacy

Eltern und LehrerInnen freuen sich über den Enthusiasmus der Kinder in den ersten Schulwochen, endlich in die Geheimnisse des Lesens eingeweiht zu werden. Was dabei gerne übersehen wird, ist, dass der Erwerb der „Literacy“, also des kompetenten Umgangs mit Sprache und Schriftlichkeit, viel früher beginnt, nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen bereits im ersten Lebensjahr.

Seite: 1  2  3 

Buchtipp

Zoran Drvenkar

Licht und Schatten


584 Seiten | Beltz | Ab 14
Preis: € 20,60

Coverabbildung

Schon in jungen Jahren macht sich Vida auf den Weg, um die Wahrheit zu finden. Sie hört den Ruf der Toten und begegnet ihrer eigenen Zukunft. Denn Vida wurde geboren, um das Licht auf die Welt zurückzubringen.

Zur Rezension ...