Seite: 1  2  3  4  5  6 

SCHULVERSUCH

Schule im iPad-Fieber

Das neue Wunderding aus dem Hause Apple war erst wenige Monate am Markt und schon Hauptdarsteller in einem Schulversuch im Burgenland. 23 Schülerinnen und Schüler der 5. Schulstufe der HS Jennersdorf nutzen seit 17. September vergangenen Jahres die ihnen zur Verfügung gestellten iPads als tägliches Schulutensil.

LESEN AUF ALLEN KANÄLEN

Die neue Netzliteratur

Ein Roman entsteht auf Facebook, eine fiktive Figur postet auf Twitter, Videos auf YouTube ergänzen die Handlung einer Geschichte: Neue Medien und Lesegeräte machen auch neue Formen von Literatur möglich. Oder sorgen zumindest für gute PR. Literacy.at ist aktuellen Trends in Sachen Netzliteratur nachgegangen.

LITERATUR IM ABO

Von Podcasts und Büchern

Podcasts gibt es zu allen möglichen Themen. Medienanbieter wie Radio- und Fernsehsender haben diesen Service schon seit einiger Zeit im Programm. Auch in der Buchbranche können Podcasts eine Rolle spielen. Literacy.at zeigt, wie Podcasts für Buch und Literatur genutzt werden können.

Das iPHONE ALS LERNHILFE

Smarter Unterricht

„Liebe SchülerInnen, wir schenken euch ein iPhone, übernehmen die Gebühren und selbstverständlich dürft ihr es im Unterricht verwenden – ihr müsst sogar!” Solches geschah in einer Schweizer Schule: Für zwei Jahren ist das iPhone nun ein ständiger Lernbegleiter für eine Klasse 10-Jähriger.

HANDYROMANE

Großes Daumenkino

E-Reader, Netbooks, Tablets: Immer mehr Möglichkeiten zum elektronischen Lesen machen einander Konkurrenz und immer mehr Anbieter feilschen um die Leserschaft. Ein Lesegerät haben mittlerweile fast alle: ihr Handy. In Japan sind Handybücher schon lange im Trend, und auch in Europa ist das Lesen am Handy vor allem unter Jugendlichen in Mode gekommen.

APPLES iPAD

Lesen in allen Farben

Apple möchte mit dem Tablet-Computer „iPad“ nichts anderes als den Buchmarkt aufmischen. Das iPad kann zwar noch einige andere Dinge, aber die interessanteste und einzige wirklich neue Funktion steckt in dem mitgelieferten Programm „iBooks“.

POLITISCHE INFORMATION IM WEB

Online zum Wahlsieg

Der letzte US-Wahlkampf um das Präsidentenamt machte es deutlich: Das Internet ist die Wahlkampf-Plattform der Zukunft. Obama punktete im wahrsten Sinne des Wortes damit, die UnterstützerInnen mitwirken zu lassen!

ALLE E-BOOK-READER IM VERGLEICH

Papierlose Bücher

E-Book-Reader stehen ganz oben auf der Wunschliste vieler Leseratten. Zum einen werden die Lesegeräte für digitale Bücher und Magazine immer billiger, zum anderen ist die Auswahl an Hardware und digitalem Lesestoff mittlerweile beachtlich gestiegen.

BUCHTRAILER IM TREND

Buchclips für die Generation YouTube

Bücher sind Abenteuer im Kopf, heißt es. Die Bilder entstehen beim Lesen ganz von selbst. Doch heute kommen die Bilder bereits vor der Lektüre. Buchtrailer, kurze Werbefilme im Stil von Kinotrailern, sind das Marketingmittel der Stunde.

Seite: 1  2  3  4  5  6 

Buchtipp

Zoran Drvenkar

Licht und Schatten


584 Seiten | Beltz | Ab 14
Preis: € 20,60

Coverabbildung

Schon in jungen Jahren macht sich Vida auf den Weg, um die Wahrheit zu finden. Sie hört den Ruf der Toten und begegnet ihrer eigenen Zukunft. Denn Vida wurde geboren, um das Licht auf die Welt zurückzubringen.

Zur Rezension ...