Seite: 1  2  3  4  5  6 

LESEN AUF ALLEN KANÄLEN

Die neue Netzliteratur

Ein Roman entsteht auf Facebook, eine fiktive Figur postet auf Twitter, Videos auf YouTube ergänzen die Handlung einer Geschichte: Neue Medien und Lesegeräte machen auch neue Formen von Literatur möglich. Oder sorgen zumindest für gute PR. Literacy.at ist aktuellen Trends in Sachen Netzliteratur nachgegangen.

LITERATUR IM ABO

Von Podcasts und Büchern

Podcasts gibt es zu allen möglichen Themen. Medienanbieter wie Radio- und Fernsehsender haben diesen Service schon seit einiger Zeit im Programm. Auch in der Buchbranche können Podcasts eine Rolle spielen. Literacy.at zeigt, wie Podcasts für Buch und Literatur genutzt werden können.

Das iPHONE ALS LERNHILFE

Smarter Unterricht

„Liebe SchülerInnen, wir schenken euch ein iPhone, übernehmen die Gebühren und selbstverständlich dürft ihr es im Unterricht verwenden – ihr müsst sogar!” Solches geschah in einer Schweizer Schule: Für zwei Jahren ist das iPhone nun ein ständiger Lernbegleiter für eine Klasse 10-Jähriger.

HANDYROMANE

Großes Daumenkino

E-Reader, Netbooks, Tablets: Immer mehr Möglichkeiten zum elektronischen Lesen machen einander Konkurrenz und immer mehr Anbieter feilschen um die Leserschaft. Ein Lesegerät haben mittlerweile fast alle: ihr Handy. In Japan sind Handybücher schon lange im Trend, und auch in Europa ist das Lesen am Handy vor allem unter Jugendlichen in Mode gekommen.

APPLES iPAD

Lesen in allen Farben

Apple möchte mit dem Tablet-Computer „iPad“ nichts anderes als den Buchmarkt aufmischen. Das iPad kann zwar noch einige andere Dinge, aber die interessanteste und einzige wirklich neue Funktion steckt in dem mitgelieferten Programm „iBooks“.

POLITISCHE INFORMATION IM WEB

Online zum Wahlsieg

Der letzte US-Wahlkampf um das Präsidentenamt machte es deutlich: Das Internet ist die Wahlkampf-Plattform der Zukunft. Obama punktete im wahrsten Sinne des Wortes damit, die UnterstützerInnen mitwirken zu lassen!

ALLE E-BOOK-READER IM VERGLEICH

Papierlose Bücher

E-Book-Reader stehen ganz oben auf der Wunschliste vieler Leseratten. Zum einen werden die Lesegeräte für digitale Bücher und Magazine immer billiger, zum anderen ist die Auswahl an Hardware und digitalem Lesestoff mittlerweile beachtlich gestiegen.

BUCHTRAILER IM TREND

Buchclips für die Generation YouTube

Bücher sind Abenteuer im Kopf, heißt es. Die Bilder entstehen beim Lesen ganz von selbst. Doch heute kommen die Bilder bereits vor der Lektüre. Buchtrailer, kurze Werbefilme im Stil von Kinotrailern, sind das Marketingmittel der Stunde.

AUDIOBOOKS

Literatur im Ohr

Hörbücher und Hörspiele haben immer mehr Fans. Im Kinderzimmer, im Autoradio des Pendlers, im MP3-Player der Joggerin wird Literatur laut und Text zum Kino im Kopf. Was bringt LeserInnen zum Hören?

Seite: 1  2  3  4  5  6 

Buchtipp

Steven Herrick

Ich weiß, heute Nacht werde ich träumen


240 Seiten | Thienemann | ab 13
Preis: € 15,50

Buchcover

Der Gewinnertitel des Deutschen Jugendliteraturpreises ist eine Geschichte über den Mut, nach den Sternen zu greifen. Ein poetisches Highlight für Mädchen und Buben ab 13 Jahren.

Zur Rezension ...