Previous
Eine schwarze Jane-Austen-Geschichte

Eine großartige und bewegende wahre Geschichte im historischen Ambiente um eine Form von Rassismus, die – wenn auch in abgewandelter Form – bis heute brisant ist. weiterlesen

Frieden und Toleranz in Kinder- und Jugendbüchern

Aus aktuellem Anlass empfehlen wir Jugendbücher, die sich den Themen Frieden und Toleranz widmen. Entnommen sind sie der Sonderausgabe „Je suis Charlie“ der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur. weiterlesen

Papa hat sich erschossen

Suizid ist eines der großen Tabus unserer Gesellschaft. Es gibt wenig Literatur zu diesem Thema, vor allem von Betroffenen. Saskia Jungnikls Vater hat sich 2008 das Leben genommen. Über ihre Erinnerungen, Reflexionen und Recherchen hat sie nun ein Buch geschrieben. weiterlesen

Vielfalt gefragt!

Das Ohrenklick-Projekt „Vielfalt gefragt“ stellt kulturelle, sprachliche und soziale Diversität in den inhaltlichen Mittelpunkt und lädt Kinder mit Migrationshintergrund in ihrer Klassengemeinschaft zur Mitarbeit als BücherreporterInnen ein. weiterlesen

Sag's mit einem Lächeln

Emoji ist der japanische Name für die kleinen Gesichter und Symbole, die benutzt werden, um in E-Mails oder SMS die Gefühle des Absenders mitzuteilen. Manchmal werden mit ihnen sogar ganze Geschichten erzählt. weiterlesen

Österreichischer Kinder- und Jugendbuchpreis

Die Preisträger stehen fest

Die Preisträgerinnen und Preisträger des Österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreises 2015 stehen fest. Folgende vier Bücher werden mit dem Preis ausgezeichnet: Valentin, der Urlaubsheld, Eva im Haus der Geschichten, Der Sandengel und Kritzl & Klecks. Eine Entdeckungsreise ins Land des Zeichnens & Malens.

Bibliotheken und E-Books

Onleihe boomt in den USA

In den USA wächst die Nachfrage nach digitalen Ausleihen stark, freut sich der Bibliotheksdienstleister Overdrive. Die Zahl der Ausleihen von E-Books, Videos und digitalen Hörbüchern in Bibliotheken sowie Schulen im vergangenen Jahr stieg um 33 % auf 137 Millionen. 

Buchtipp

Saskia Jungnikl

Papa hat sich erschossen


Ab 18 Jahren | 256 Seiten |
Verlag: Fischer | Preis: € 15,50

Abbildung des Covers: Papa hat sich erschossen

Hautnah und unsentimental erzählt Saskia Jungnikl über den Freitod ihres Vaters. Sie schreibt über die Ohnmacht, über Schuldgefühle, Wut und das Entsetzen, das nachlässt, aber nie verschwindet.

Zur Rezension ...

Mädchen vor Bücherwand

Vorwissenschaftliches Arbeiten

Mit „Das 5x5 der VWA” bietet Literacy.at einen kompakten Überblick und Anleitungen für das Erstellen deiner VWA.

Zum Video: Papa hat sich erschossen

Papa hat sich erschossen

Buchtrailer
Video: 3:18 min.


Unterrichtsmaterialien


An dieser Stelle bieten wir Ihnen Unterrichtsmaterialien zum Download. Einige funktionieren nach dem Prinzip „Copy and go!“, andere helfen bei der Durchführung eines Projektes über mehrere Unterrichtseinheiten.


Zeitschriften für die Schule


Hier finden Sie eine Übersicht über die jeweils aktuellen Ausgaben von Schulmagazinen für Österreich – von Titeln für die Volksschule bis hin zur Sekundarstufe II.