Seite: 1  2  3  4  5  6  7 

FREIHANDTEXTE

Schreiben gegen den Wind

Die Initiative Freihandtexte geht in die 2. Runde und lädt auch heuer wieder Jugendliche ein, bis zum 1. Juni 2018 Texte zu einem übergeordneten Thema zu schreiben und einzureichen.

15. MÄRZ 2018

Vorlesen beflügelt

Der erste Österreichische Vorlesetag möchte ein Zeichen setzen für eine Kultur des Lesens, für eine vermehrte Auseinandersetzung mit Literatur und für die Bedeutung des Vorlesens für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

EIN VIDEOPROJEKT

Erweitere deinen Horizont

Schulbibliotheken können heute auf vielfältige Weise auf ihr Angebot und ihre Möglichkeiten aufmerksam machen. Die Schulbibliothek des GRG Wien 12, Rosasgasse, hat dafür einen innovativen Weg gewählt und präsentiert sich nun in einem über die Schulwebsite veröffentlichten Kurzfilm.

SCHULBIBLIOTHEK DIEFENBACH GYMNASIUM

Lesen ist Begeisterung

Mit dem Neubau des Diefenbach Gymnasiums hat auch eine umfangreiche Umstrukturierung und Neuausrichtung der Schulbibliothek in Wien 15 begonnen. Die Bibliothek ist jetzt in bester Lage untergebracht und mit einer schönen Terrasse ausgestattet.

ÜBERLEGUNGEN ZUR RAUMGESTALTUNG

Raum-Basis

Als Schulbibliothekare und Schulbibliothekarinnen arbeiten Sie im Spannungsfeld zwischen Ihren eigenen Vorstellungen, den Vorstellungen Ihrer Nutzerinnen und Nutzer und den beschränkten Möglichkeiten der Umsetzung, die durch Budget und rechtliche Vorgaben bestimmt werden. Die folgenden Überlegungen sollen aufzeigen, wie man innerhalb dieser Begrenzungen die eigene Schulbibliothek umgestalten bzw. die Planung einer neuen Schulbibliothek begleiten kann.

ÖSTERREICHISCHER BIBLIOTHEKARTAG 2017

Ein Rückblick mit viel Perspektive

Ein Blick in das Programm des Bibliothekartages 2017 macht eines schnell klar: Wie vielschichtig die Aufgaben von Schulbibliothekarinnen und Schulbibliothekaren geworden sind und welche bedeutende Rolle die Schulbibliothek als Kompetenzzentrum für Schülerinnen und Schüler einnimmt.

EIN RÜCKBLICK INS SCHULJAHR 2016/17

Vielfalt schulbibliothekarischer Arbeit

Im Schuljahr 2016/17 präsentierte Literacy.at eine große Bandbreite pädagogisch-didaktischer Anregungen und bibliothekarischer Erfahrung für die Arbeit in der Schulbibliothek. Nun steht der Sommer vor der Tür – ein idealer Zeitpunkt also, um einige Bereiche noch einmal stärker in den Fokus zu rücken.

BIBLIOTHEKEN IN DER CLOUD

Wolkenkuckucksheim

Bibliotheken als Orte für Wachstum und Entwicklung – real und virtuell.

MEHRSPRACHIGKEIT IN DER SCHULBIBLIOTHEK

Sprachliche Vielfalt im Bücherregal

Empowerment mithilfe der mehrsprachigen Bibliothek an der Oskar-Spiel-Schule.

Seite: 1  2  3  4  5  6  7 

Trio. Drei Sprachen, eine Schule

Trio Ausgabe Nr. 26

Trio ist eine dreisprachige Zeitschrift zur Unterstützung des Leseunterrichts in mehrsprachigen Klassen von der 2. bis zur 6. Schulstufe. Trio erscheint zweimal jährlich (März und Oktober). Das Heft will die Freude aller Schülerinnen und Schüler am Lesen wecken und einen Beitrag zur Förderung der sprachlichen Kompetenz in der Erst- wie in der Zweitsprache leisten.

Bestellen Sie Trio kostenlos in beliebiger Anzahl, auch in Klassen- oder Schulstärke (solange der Vorrat reicht). Das Heft selbst kostet nichts. Sie bezahlen lediglich eine Manipulationsgebühr von € 2,18 plus die Versandspesen.

Hier können Sie Trio bestellen.

Buchtipp

Elisabeth Steinkellner

Vom Flaniern und Weltspaziern


ab 7 Jahren | 112 Seiten |
Verlag: Tyrolia | Preis: € 16,95

Buchcoverabbildung

Steinkellner hat es wieder geschafft, mit Wörtern zu spielen und Kindern die Lust am Weiterreimen zu vermitteln. Absurd-witzig und nachdenklich-still zugleich, hat ihr neues Buch das Potenzial, Kinder zu verzaubern.

Zur Rezension ...