Seite: 1  2  3  4  5  6  7 

BRETT- UND KARTENSPIELEN IN DER SCHULBIBLIOTHEK

Willkommen in der Spielothek

Die Theorie des „homo ludens“ (dt. „der spielende Mensch“) besagt, dass wir viele unserer Fähigkeiten vor allem über das Spielen entdecken. Spielerisch erfahren wir, was wir können und finden mehr über unsere Persönlichkeit heraus. Darüber hinaus wird eigenständiges Denken angeregt. Nicht umsonst heißt es bei Schiller: „Der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er spielt.“

LESEANIMATION IN DER SCHULBIBLIOTHEK

Bring Your Own Book

„Bring Your Own Book“ ist ein Leseanimationsspiel, das sich mit verhältnismäßig wenig Vorbereitung und Aufwand umsetzen lässt. Die Idee basiert auf dem gleichnamigen Spiel von Matthew Moore, das von „Do Better Games“ und „Gamewright“ auf Englisch veröffentlicht worden ist. Eine Print&Play-Version kann gratis im Internet runtergeladen werden und laut Homepage wird derzeit auch an einer digitalen App gearbeitet.

VWA/DIPLOMARBEIT

Mit der UB Graz zur VWA/Diplomarbeit

E-Tutorials der Universitätsbibliothek Graz zum erfolgreichen Recherchieren für VWA/Diplomarbeit.

BLOGGING FÜR SCHULBIBLIOTHEKEN

Video-Tutorials

In drei kurzen Videos zeigt Martin Peichl (vom Bundeszentrum für schulische Kulturarbeit) wie man in einfachen Schritten einen eigenen Schulbibliotheksblog einrichten kann.

ERSTE SCHRITTE ZUM WEBAUFTRITT

Blogging für Schulbibliotheken

Im folgenden Beitrag stellen wir eine einfache Methode vor, um einen eigenen Webauftritt für Ihre Schulbibliothek einzurichten – den Blog.

ELISABETH TSCHUDEN

Niederösterreichischer Bücherschatz

Leben und Lernen in der Schulbibliothek des BG/BRG Waidhofen an der Thaya.

BVÖ-KONGRESS IN BREGENZ

Bibliotheken grenzenlos

Unter dem Motto „Bibliotheken grenzenlos“ widmete sich der diesjährige Kongress des Büchereiverbands Österreich (BVÖ) vom 31. Mai bis 1. Juni 2016 im Kongresshaus Bregenz dem wandelnden Bibliotheksalltag, dem Drang nach Fortschritt und der Wichtigkeit bibliothekarischer Offenheit für gesellschaftliche Veränderungen.

KINDER- UND JUGENDBUCHPREIS 2016

Das Schreiben für sich entdecken

Im Rahmen der Verleihung des Österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreises 2016 in Eisenstadt, fand am BG/BRG/BORG Kurzwiese ein Workshop und eine Lesung der Autorinnen Kathrin Steinberger und Elisabeth Steinkellner statt.

SCHULBIBLIOTHEKEN STELLEN SICH VOR

Twitter-Poetin Sarah Berger zu Gast in der AHS Zirkusgasse

Die Berliner Twitter-Poetin Sarah Berger zu Gast in der Wiener AHS Zirkusgasse.

Seite: 1  2  3  4  5  6  7 

Trio. Drei Sprachen, eine Schule

Trio Ausgabe Nr. 26

Trio ist eine dreisprachige Zeitschrift zur Unterstützung des Leseunterrichts in mehrsprachigen Klassen von der 2. bis zur 6. Schulstufe. Trio erscheint zweimal jährlich (März und Oktober). Das Heft will die Freude aller Schülerinnen und Schüler am Lesen wecken und einen Beitrag zur Förderung der sprachlichen Kompetenz in der Erst- wie in der Zweitsprache leisten.

Bestellen Sie Trio kostenlos in beliebiger Anzahl, auch in Klassen- oder Schulstärke (solange der Vorrat reicht). Das Heft selbst kostet nichts. Sie bezahlen lediglich eine Manipulationsgebühr von € 2,18 plus die Versandspesen.

Hier können Sie Trio bestellen.

Buchtipp

Elisabeth Steinkellner

Vom Flaniern und Weltspaziern


ab 7 Jahren | 112 Seiten |
Verlag: Tyrolia | Preis: € 16,95

Buchcoverabbildung

Steinkellner hat es wieder geschafft, mit Wörtern zu spielen und Kindern die Lust am Weiterreimen zu vermitteln. Absurd-witzig und nachdenklich-still zugleich, hat ihr neues Buch das Potenzial, Kinder zu verzaubern.

Zur Rezension ...