Grundsatzerlass Leseerziehung

Lesefreude ist einer der ersten Schlüsselbegriffe im Grundsatzerlass Leserziehung des BMB. Ausführlich werden sämtliche Herausforderungen angeführt, die ohne Lesekompetenz nicht oder schwerer zu meistern sind. Es wird klar definiert: Alle LehrerInnen sind auch LeseerzieherInnen, und sie sollen darin unterstützt werden: „Bei allen Pädagoginnen und Pädagogen sind in der Aus-, Fort- und Weiterbildung die entsprechenden Haltungen und Kompetenzen zu entwickeln, die es ihnen ermöglichen, wirksame Maßnahmen zur Leseförderung zu setzen.“

Hier finden Sie den Grundsatzerlass Leseerziehung im Wortlaut.