Ohren gespitzt!

Von Michael Achleitner

Die Lehrerinnen und Lehrer der Volksschule Eggersdorf bei Graz unternehmen eine Lesezeitreise in ihre Kindheit und ihre SchülerInnen aus zwölf Klassen stellen als BücherreporterInnen die Lieblingsbücher von damals im Radio vor.

BücherreporterInnen der Volksschule Eggersdorf bei Graz
BücherreporterInnen der Volksschule Eggersdorf bei Graz

Wo macht ein räuberischer Wolf Urlaub? Warum will nicht jeder Drache Feuer speien? Wie gelingt es einem Frosch, die Elefantentochter zu heiraten? Das sind längst nicht alle Fragen, die die Ohrenklick-ReporterInnen aus allen zwölf Klassen der Volksschule Eggersdorf (Steiermark) beantworten! Ihre Lehrerinnen und Lehrer unternahmen nämlich eine Lesezeitreise in ihre eigene Kindheit und ihre SchülerInnen stellten im Rahmen des Ohrenklick-Projekts die Lieblings-Kinderbücher ihrer LehrerInnen vor.

Ohrenklick – macht Leselust hörbar

Das Podcast-Konzept Ohrenklick soll die Freude an Radioarbeit mit Lesevergnügen verbinden. Entwickelt hat es die Radiojournalistin und Medienpädagogin Doris Rudlof-Garreis, online ging man im September 2012 (literacy.at berichtete). „Ohrenklick richtet sich an Kinder im Volksschulalter, aber auch an ihre erwachsenen LebensbegleiterInnen. Da die Mädchen und Buben in der Rolle von BücherreporterInnen aus der Perspektive von Kindern für Kinder berichten, bieten sie gleichaltrigen BesucherInnen der Website kindgerechte Inhalte an. Erwachsene sind als zweite Zielgruppe zu Gast in der Lese- und Bücherwelt der Kinder, das heißt, sie können Gedanken, Ideen, Meinungen und Erfahrungen junger LeserInnen kennenlernen. Und natürlich können sie sich auch über Bücher informieren, die sie Kindern schenken wollen“, so Doris Rudlof-Garreis.

Ausstrahlung im SchülerInnenradio

Zum ersten Mal arbeiteten nun die SchülerInnen einer ganzen Schule als BücherreporterInnen und bastelten zusätzlich zur Vorstellung der Bücher knifflige Rätsel für die ZuhörerInnen. Die Beiträge sind am 18. und 19. Jänner um jeweils 19.30 Uhr auf schuelerradio.at zu hören. Also, Ohren spitzen – denn die jungen BücherreporterInnen stellen dort mitunter auch höchst seltsame, zauberhafte, schrullige und bemerkenswerte Tiere vor: ein Schwein im Ballettröckchen, eine Kürbiskatze, die Kirschkompott kocht, einen Hund, der von Insel zu Insel reist, und eine Maus, die gar nicht bemerkt hat, dass sie eigentlich ein Bär ist. In den Buchvorstellungen, Rätseln und Interviews der Kinder wird gespielt, geträumt, gedichtet und gerätselt! Hören Sie selbst.

Ohrenklick

Ohrenklick-LOGO

Aus der Perspektive junger LeserInnen präsentieren BücherreporterInnen Neuerscheinungen deutschsprachiger Kinderbuchverlage. Ein unterhaltsamer Mix aus Themen rund um den Bereich Lesen steht als Begleitprogramm zur Verfügung. Das Spektrum reicht dabei vom persönlichen Austausch über Gelesenes bis zu Rätseln, Autoren-/Autorinneninterviews, Veranstaltungstipps und Porträts von Berufen, die mit Büchern zu tun haben.

www.ohrenklick.at


HÖRTIPP:

„Eine ganze Schule macht Ohrenklick-Bücherradio“
Projektleitung: Doris Rudlof-Garreis (www.ohrenklick.at) und Astrid Reicht (VS Eggersdorf)
Projektteam: SchülerInnen der VS Eggersdorf (Stmk.)
Sendedatum: 18. und 19. Jänner 2017, jeweils 19.30 Uhr
auf www.schuelerradio.at