Ideen, die inspirieren

Die vorwissenschaftliche Arbeit steht an – aber es fehlt dir die zündende Idee für ein Thema? Auch die Unterstützung von Expertinnen und Experten, die Impulse und Anregungen geben können, würde dir gefallen? Die Themenplattform von Young Science kann dir helfen. Florian Groiss erklärt wie.

Schülerin sucht online in der Datenbank

In Zusammenarbeit mit zahlreichen Forschungseinrichtungen und Unternehmen bietet Young Science eine Plattform mit Themenanregungen für die vorwissenschaftliche Arbeit an. Hierfür präsentieren WissenschaftlerInnen und Unternehmen ausgehend von einem aktuellen Forschungsprojekt Themen, die in deiner Arbeit aufgegriffen werden können. Damit dir der Einstieg leichter fällt, geben die ExpertInnen zusätzlich Literatur-Tipps und weiterführende Links zum Beispielprojekt. Zur Orientierung ist die Plattform nach Wissenschaftsbereichen gegliedert. Innerhalb der Fachgebiete gibt es noch einmal verschiedene Themenbereiche, in denen du Anregungen in Form einer verlinkten PDF-Datei findest.

Herr Groiss, warum bietet der OeAD SchülerInnen Unterstützung bei ihrer VWA an?
Entstanden ist die Idee zur Young Science-Themenplattform aus der jahrelangen Erfahrung in der Abwicklung des Sparkling Science-Förderprogramms. Dabei erhielten wir oft die Rückmeldung, dass Schülerinnen und Schüler die Themen der Forschungsprojekte gerne in eigene Abschlussarbeiten eingebaut haben und begeistert davon waren, in die Forschung einzutauchen. Daher kam es zu den Überlegungen, die Themenplattform zu gestalten.

Welche Art der Unterstützung bieten Sie an?
Kurz formuliert: Eine Online-Themenplattform mit Anregungen aus der Wissenschaft, welche Themen, ausgehend von aktuellen Forschungsprojekten, in einer VWA bzw. Diplomarbeit behandelt werden können. Dazu gibt es Literaturtipps, Links und bei den meisten Themenanregungen Kontaktmöglichkeiten zu Forschenden. Diese Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler unterstützen Jugendliche zum Beispiel bei der Literaturrecherche, bieten Laborführungen an oder helfen bei allgemeinen Fragen zum jeweiligen Thema. Für besonders inspirierende Ideen von Jugendlichen gibt es zudem die Möglichkeit eine Auszeichnung für die eigene Arbeit zu erhalten, wenn die Arbeit auf die Plattform geladen wird.
Darüber hinaus gibt es auf www.youngscience-themenplattform.at noch zahlreiche Informationen zur Abschlussarbeit allgemein, Beispiele von gelungenen VWA und Diplomarbeiten und übersichtliche Darstellungen über Preise und Unterstützungsangebote anderer Einrichtungen.

In welchem Ausmaß können Sie Unterstützung anbieten?
Die Online-Themenplattform ist für alle unbegrenzt und kostenlos nutzbar. Auch unsere begleitenden Webinare (Seminare und Workshops, die über das Internet abgehalten werden) werden kostenlos angeboten.

Wie können SchülerInnen mit Ihnen in Kontakt treten?
Über die Website www.youngscience.at, E-Mail youngscience-themenplattform@oead.at oder telefonisch unter +43 1 53408-435.

Wie viele SchülerInnen haben Ihr Angebot bereits genützt?
Die Plattform wird monatlich von Tausenden Nutzerinnen und Nutzern aufgerufen. Wir gehen also davon aus, dass sehr viele Jugendliche die Plattform als Unterstützung für die Abschlussarbeit verwenden. Wie viele Schülerinnen und Schüler ihr Thema auf der Plattform gefunden haben, können wir aber nicht sagen.

Treten Sie als Partnerorganisation auch mit den BetreuungslehrerInnen in Kontakt, oder ist das Aufgabe der SchülerInnen?
Wir stellen das Angebot kostenlos zur Verfügung, greifen aber nicht in das Schreiben der Arbeit bzw. die Betreuung durch Lehrpersonen ein. Wir sind aber stets bemüht, unser Angebot weiterzuentwickeln und erhalten von Lehrpersonen in Erfahrungsaustauschen und Workshops Feedback für unser Angebot.

Womit haben Ihrer Erfahrung nach die SchülerInnen die meisten Schwierigkeiten bzw. wobei können Sie am besten helfen?
Unserer Meinung nach mit dem Eingrenzen des Themas. Dabei können die Anregungen auf der Plattform aus der Wissenschaft helfen, sich aus einem großen, komplexen Thema kleinere Stücke für die eigene Arbeit herauszuziehen. Viele der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler auf der Plattform bieten genau bei diesem Problem den Jugendlichen Unterstützung und Hilfestellungen an.

Die Partnerplattform

Mehr Tipps zum Thema findest du in unserem Das 5x5 der VwA:

Die Themenplattform

In Zusammenarbeit mit zahlreichen Forschungseinrichtungen und Unternehmen bietet Young Science hier eine Plattform mit Themenanregungen für die vorwissenschaftliche Arbeit oder Diplomarbeit an.