Was lese ich im Advent?

Von Michael Achleitner

Leise rieselt (hoffentlich bald) der Schnee. Draußen wird es früh finster, drinnen duftet es nach Tee und Weihnachtsbäckerei – da sollte das richtige Buch nicht fehlen. All jenen, die noch auf der Suche nach interessantem und unterhaltsamem Lesestoff sind, seien unsere Kinderbuchtipps ans Herz gelegt.

Coverabbildung

Fröhliche Weihnachten

So lange und so sehr wünscht sich der dicke braune Bär ein richtig schönes Weihnachtsfest!
„Doch leider, leider, wie gemein, andauernd schläft er vorher ein.“

Ein verschlafenes Fest im Winterwald, eine kleine Eisprinzessin, die ihr Eiskristallamulett verliert, und die turbulenten Weihnachtsvorbereitungen bei Max und Mia: Bei diesen winterlich-weihnachtlichen Geschichten ist für jeden etwas dabei. Kurze Texte stehen neben Illustrationen, die eigenständig die Geschichte zu erzählen imstande sind. So eignet sich das Vorlesebuch auch für Kinder mit geringeren Sprachkenntnissen.

Regina Schwarz et al | Fröhliche Weihnachten. Zauberhafte Weihnachtsgeschichten | ab 3 Jahren | Ravensburger Buchverlag | 120 Seiten | Preis: € 10,20

Coverabbildung

Drei Könige

Alle Jahre in der Weihnachtszeit kommen sie wieder – die Heiligen drei Könige. Aber welche Idee, welches Gefühl und welcher Wunsch stecken eigentlich hinter der Erzählung? Diese besondere Weihnachtsgeschichte mit philosophischem Einschlag und schrägen, modernen, ganz und gar nicht herzigen Illustrationen regt dazu an, darüber nachzudenken. Und wendet sich damit nicht nur an die Kleinen.

Heinz Janisch/Birgitta Heiskel (Ill.) | Drei Könige. Eine Weihnachtsgeschichte | ab 5 Jahren | Tyrolia Verlag | 26 Seiten | Preis: € 14,95

Buchcover

Stunk unterm Weihnachtsbaum

Was für eine Bescherung! Rechtzeitig zum Weihnachtsfest riechen Dieters Stinkbomben plötzlich gar nicht mehr eklig, sondern ganz wunderbar nach frischen Keksen und Tannenzweigen. Zora ist überglücklich, doch Dieter wird immer trauriger. Was soll das für ein Stinktier sein, das nicht mehr stinken kann?

Die vergnüglichen Geschichten rund um menschliche und tierische Freunde funktionieren auch in der Weihnachtsgeschichte. Die etwas müffelige Variante bietet besonders viel Potenzial für witzige Verwicklungen. Zum Vorlesen und Selberlesen.

Rüdiger Bertram/Thorsten Saleina (Ill.) | Stinktier & Co. Stunk unterm Weihnachtsbaum | ab 8 Jahren | cbj | 208 Seiten | Preis: € 11,30

Buchcover

Ein Rentier kommt selten allein

Es beginnt alles am ersten Weihnachtstag. Da klingelt es bei Wetekamps und draußen steht der Weihnachtsmann. Er solle jetzt ein Jahr lang hier wohnen, sagt er, das hätten die Herrschaften im himmlischen Weihnachtsamt so bestimmt, und nein, machen könne man dagegen nichts, sonst gebe es nächstes Jahr auf der ganzen Welt keine Weihnachtsgeschenke. 

Weihnachtsslapstick gefällig? Und das unabhängig von der Jahreszeit? Dann ist dieser chaotische Familienroman der mehr oder weniger festlichen Art genau das Richtige. Anschließend empfindet man den eigenen Weihnachtsstress gegebenenfalls als geradezu erholsam. Wenigstens tritt man nicht in jedem Winkel auf nachtaktive Wichtel, die sich mit matschigen Erbsen bombardieren, hat keine weidenden Rentiere im Garten und findet wohl nur selten einen Teller mit Räucherfisch in der Spülmaschine. Wobei man für den nervlichen Zustand des Weihnachtsmanns angesichts all der Wünsche nach Turbomixern und teuren Espressomaschinen ja auch Verständnis haben sollte. Sehr komisch und bestens vorzulesen.

Friedbert Stohner/Katrin Engelking (Ill.) | Ein Rentier kommt selten allein. Unser Jahr mit dem Weihnachtsmann | ab 10 Jahren | dtv Reihe Hanser | 144 Seiten | Preis: € 13,40

Buchcover

Rico, Oskar und das Vomhimmelhoch

Der vierte Band um den hochbegabten Oskar und den tiefbegabten Rico spielt wiederum im bereits bekannten sozialen Milieu der Berliner Dieffe samt eigenwilligen Multikulti-Außenseiterfiguren und zur Gänze, abgesehen von einigen Rückblenden in den Sommer, am 24. Dezember. Eine Weihnachtsgeschichte also, weniger actionreich als die Vorgänger, aber ebenso überzeugend in seiner Mischung aus Spannung und Sprachwitz. Und vollgepackt mit pointierten, hochkomischen Dialogen und genauer Alltagsbeobachtung, wobei Steinhöfels Realismus mitunter auch zum erträumten Wunschbild gerät.

Andreas Steinhöfel | Rico, Oskar und das Vomhimmelhoch | ab 10 Jahren | Carlsen | 272 Seiten | Preis: € 15,50


Hier finden Sie unsere Jugendbuchtipps für Weihnachten.

Buchtipp

Benjamin Alire Sáenz

Die unerklärliche Logik meines Lebens


ab 13 Jahren | 512 Seiten |
Verlag: Thienemann | Preis: € 17,50 |
ISBN: 978-3-522-20236-7

Buchcover

Drei Jugendliche an der Schwelle zum Erwachsenenleben. Dass von ihnen nun eigenständiges Leben erwartet wird, bedeutet nicht, dass sie innerlich dazu bereit sind.

Zur Rezension ...