doctoral thesis about homework live business insurance plans help on dissertation korea human causing natural hazards undergraduate dissertation proposal sample homework isnt helpful acknowledgement in dissertation

Vielfalt erlesen

Trotz Corona und dem stets wachsenden Online-Handel erfreut sich Österreich einer bunten Buchhandelslandschaft. Kleine Buchläden wie auch größere Buchgeschäfte bestechen durch ihr besonderes Konzept, ihr außergewöhnliches Flair oder ihr spezielles Sortiment.

Von Helga Simmerl und Christoph Heher

Für die Bestandserweiterung in Schulbibliotheken eröffnet das Schmökern im Buchladen – ob virtuell oder vor Ort – neue Möglichkeiten und fördert die Vielfalt im Bücherregal. Zwei Spezialbuchhandlungen, die sich insbesondere als Orte der Aufklärung und der Diversität verstehen, sollen daher hier vor den Vorhang geholt werden.

Empowerment

In Arwa Elabds bibliobox-Projekt wird kulturelle Diversität großgeschrieben. Erklärtes Ziel der jungen Deutsch- und Spanischlehrerin ist es, über ihre Website v.a. auf Bücher von Autor/innen aufmerksam zu machen, die sich als „Schwarz“ oder „Of Color“ bezeichnen, um damit interessierten Leser/innen die Suche nach entsprechenden Büchern zu erleichtern.

Der Initiatorin ist es dabei ein besonderes Anliegen, Bücher auszuwählen, die die Lebensrealität junger Menschen in all ihrer Vielfalt und ihren bunten Biografien authentisch einfangen. Die ausgewählten Titel behandeln daher oftmals den Alltag in abwechslungsreichen kulturellen Settings und thematisieren das Aufwachsen in unterschiedlich geprägten Familien und Gesellschaften. Die nicht-weißen Protagonist/innen sollen, so Arwa Elabd, nicht zwangsläufig mit Ausgrenzung, Benachteiligung oder Rassismuserfahrungen konfrontiert sein, sondern den jugendlichen Leser/innen in ihren Abenteuern und ihren alltäglichen Sorgen oder Freuden entgegentreten.
Die bibliobox schlägt aber nicht nur bei der Buchauswahl eigene Wege ein. Wer eine „bibliobox Classic“ bestellt, erhält das gewünschte Buch samt dazu passenden „Goodies“, die zu noch mehr Lesevergnügen beitragen wollen. Beim „Blind-Date-with-a-Book“ hingegen datet man Überraschungsbücher zu Themen wie Diktatur, Identität, dem Patriarchat oder einfach der Musik.

Lies den Regenbogen

Das Sortiment der Buchhandlung Löwenherz erstreckt sich über die Bereiche Belletristik, Sachbuch, Kinderbuch, wie auch Zeitschriften und Filme und setzt dabei seinen Schwerpunkt im LGBTQ-Bereich. In der Buchhandlung sollen sich Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transgenderpersonen mit ihren Interessen und Wünschen aufgehoben fühlen. Mit über 12.000 lagernden Titeln erfreut sich das Löwenherz-Team darüber eine der bestsortierten schwul-lesbischen Buchhandlungen im europäischen Raum zu sein.

Wenngleich Medien zum Thema Sexualität und Aufklärung in Schulbibliotheken kaum ausgeliehen werden, so ist ein breitgefächertes Angebot gerade hier von besonderer Bedeutung, denn gelesen werden die Bücher dann gerne und ausgiebig in versteckten Ecken der Bibliothek, sozusagen wortwörtlich als „Nischenliteratur“.

Die Buchhandlung Löwenherz bietet Orientierung in einem Bereich, der in Schulbibliotheken noch kaum Einzug gehalten hat und kann Schulbibliothekar/innen unterstützen, geeignete Titel der queeren Kinder- und Jugendliteratur auszuwählen. In den „Themenseiten“ des „Löwenherz-Sortiments“ kann man online nach verschiedenen Kategorien wie Aufklärung, Coming-Out oder das erste Mal suchen. Vielleicht ein Weg, das Angebot in den Regalen der Schulbibliothek diverser zu gestalten und Schüler/innen und Lehrer/innen den Zugang zu queerer Literatur zu erleichtern.

2020 wurde die Buchhandlung Löwenherz mit dem Österreichischen Buchhandlungspreis zu einer der besten Buchhandlungen des Jahres gekürt.

Auszeichnung

Österreichischer Buchhandlungspreis 2021

Der Hauptverband des Österreichischen Buchhandels möchte Buchhandlungen als Orte der Kultur und Bildungsarbeit, aber auch als Orte der Vermittlung und Begegnung stärken und vergibt heuer bereits zum fünften Mal den Österreichischen Buchhandlungspreis.

Die Preisträger 2021 sind:

  • Buchhandlung Brunner, Bregenz
  • Buchhandlung Erlkönig, Wien
  • Buchhandlung Riepenhausen, Hall in Tirol
  • Buchhandlung Weidinger, Seewalchen am Attersee
  • Grätzlbuchhandlung Lainz, Wien
Weiterführende Links

zur Bibliobox
www.bibliobox.at
www.falter.at/

zur Buchhandlung Löwenherz
www.loewenherz.at
www.meetthecitizens.at/

zum Österreichischen Buchhandlungspreis
https://oesterreichischer-buchhandlungspreis.at