„Lesewohnzimmer“ mitten in der Stadt Literatur aus der Quarantäne Mersprachige Vorlesestunde Coronavirus: Kindgerechte Informationen

Das Leseförderungsprojekt „StadtLesen“ lädt bis September 2020 zum Lesen unter freiem Himmel ein und bringt in seinem elften Veranstaltungsjahr Tausende aktuelle Bücher in sieben österreichische Städte. weiterlesen

Die aktuelle Corona-Krise hat auch die österreichische Literaturlandschaft stark getroffen. Wie die Literatur dennoch ihren Weg zu den Leserinnen und Lesern findet. weiterlesen

Durch gemeinsames Lesen und Vorlesen in mehreren Sprachen bekommen Eltern von Kindergartenkindern die Möglichkeit, in Hinsicht auf Mehrsprachigkeit aktiv an Bildungs- und Lernprozessen ihrer Sprösslinge teilzunehmen und diese zu unterstützen. weiterlesen

Folgende Sammlung möchte Eltern, Lehrer/innen und andere Bezugspersonen darin unterstützen, Herkunft, Ursachen und Auswirkungen des Coronavirus mit Kindern und Jugendlichen altersgerecht zu thematisieren. weiterlesen

Die Abstimmung für das österreichische Wissenschaftsbuch des Jahres 2020 ist beendet. Bei der diesjährigen Wahl wurden mehr als 8.000 Stimmen abgegeben. weiterlesen

Leseanreiz

Lesesommer Burgenland

Jedes Volksschulkind soll seinen eigenen Ferien-Lesepass erhalten, mit dem es sic­h im Zeitraum zwischen Juni und September für alle in einer Bücherei ausgeborgten und gele­senen Bücher einen „Lesesommer“-Stempel von den Büchereimitarbei­terIn­­nen abholen kann. Am Ende des Sommers bekommt jedes Kind für die Teilnahme eine personalisierte Urkunde und als Belohnung erwartet die Kinder eine Überraschung.

Leseförderung

Leselust statt Leseknick

Im Übergang zur Pubertät kommt es bei Kindern oft zum „Leseknick“. Um das Lesen und die Lust an der Literatur weiterhin zu fördern, ist eine große Bandbreite an Lesestoffen und – gedruckten wie digitalen – Medien gefragt. Passende Angebote und Projekte können die Lesemotivation wieder steigern, berichtet Verena Gangl auf wirlesen.org.

Buchtipp

Steven Herrick

Ich weiß, heute Nacht werde ich träumen


240 Seiten | Thienemann | ab 13
Preis: € 15,50

Buchcover

Der Gewinnertitel des Deutschen Jugendliteraturpreises ist eine Geschichte über den Mut, nach den Sternen zu greifen. Ein poetisches Highlight für Mädchen und Buben ab 13 Jahren.

Zur Rezension ...

Mädchen vor Bücherwand

Vorwissenschaftliches Arbeiten

Auf www.ahs-vwa.at bietet das BMBWF sowohl für Lehrpersonen als auch für Schüler/innen einen kompakten Überblick und Anleitungen für das Erstellen der VWA.

Zum Weblog: www.lesen21.at


Über uns


Der Begriff „Literacy“ bezieht sich auf eine Kompetenzvielfalt, die über bloße Lesefähigkeit hinausreicht. Lehrerinnen und Lehrer, aber auch Eltern und alle Leseinteressierten sollen auf der Website Anregungen und Informationen finden.


Unterrichtsmaterialien


An dieser Stelle bieten wir Ihnen Unterrichtsmaterialien zum Download. Einige funktionieren nach dem Prinzip „Copy and go!“, andere helfen bei der Durchführung eines Projektes über mehrere Unterrichtseinheiten.

MINT-Icon


MINT und Literacy


Naturwissenschaftliche und technische Fähigkeiten sollen jungen Menschen vielseitige neue Chancen am Arbeitsmarkt eröffnen. Für das Erlangen dieser Skills braucht es auch Literacy-Kompetenz.